Sommerveranstaltungen 2017 in der Schweiz

with Keine Kommentare

An was denkt ihr, wenn ihr das Wort Sommer hört? Sonne, Ferien, gute Laune, lange Abende und gutes Wetter. Das verbinden zumindest wir mit der für uns schönsten Zeit des Jahres. Aber was kann man denn so machen, wenn man nicht am Meer liegt und sich Sonnenbadet, sondern in der Heimat ein paar schöne Tage oder einen Kurzferien geniessen möchte? Um euch diese Frage zu beantworten, habe wir euch hier 6 Sommerveranstaltungen in der Schweiz mit passendem Hotel herausgesucht, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind:

Internationaler Museumstag (21. Mai):

Entdeckt am Internationalen Museumstag die vielfältige und reiche Museumslandschaft der Schweiz. Hier gibt es mehr als 1‘000 Museen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Der diesjährige Museumstag steht unter dem Motto „Mut zur Verantwortung! Sensible Themen im Museum“. Verteilt über die ganze Schweiz laden euch heute die Museen dazu ein über das vielseitige Netzwerk nachzudenken, welches sie mit ihrer Umwelt verbindet, welches die Sammlungen, die Objekte untereinander und mit den Besuchenden vernetzt. Eine Liste aller teilnehmenden Museen findet ihr hier!

Das passende Hotel zu eurem Lieblingsmuseum findet ihr auf www.freedreams.ch

Erdbeerfest in Locarno (25. Mai):

 

Wusstet ihr, dass die Erdbeere keine Beere, sondern eine Sammelnussfrucht ist? Und dass sie zu den Rosengewächsen zählt? Und dass sie schon in der Steinzeit verspeist wurde? Nein? Jetzt wisst ihr es, aber die Hauptsache ist doch, dass es die liebliche Rote, die den Frühling einläutet und den Sommer versüsst, heute immer noch gibt. Sie wird alljährlich vernascht und gefeiert.

Zu Ehren der Erdbeere gibt es deshalb in Locarno sogar ein Fest, welches jährlich Besucherrekorde erzielt! Das grosse Publikum eilt herbei um auf dem Piazza Grande die auf leckere und unzählige Art und Weise servierte Erdbeere zu geniessen. Dazu gibt es ein vielfältiges Unterhaltungsangebot. Und die beliebte Wahl zur Miss Fragola – die selbstverständlich weder rotwangig noch erdbeerförmig sein muss.

Unser Hoteltipp direkt in Locarno: Das Hotel dell‘ Angelo ***

Tag der offenen Weinkeller im Wallis (25. – 27. Mai):

 

Mit dem Frühling kommt die Lust auf Ausflüge zurück. Raus an die frische Luft und in die wunderschöne Natur. Die Möglichkeiten sind vielfältig, doch was kann es besseres geben, als eine schöne Wanderung mit einer Verkostung der besten Weine des Wallis zu verbinden?

Im Wallis führen euch die ortsansässigen Winzerinnen und Winzer in ihre Leidenschaft ein und zeigen, wie stolz sie auf ihr Geschick und ihre Freude daran sind, anderen eine süffige Freude zu bereiten.

Drei Tage lang öffnen die Weinkeller ihre Türen und vermitteln den Hauch der grossen weiten Weinwelt. Zudem könnt ihr wunderschöne Wanderungen durch die bezaubernde Weinlandschaft unternehmen und von Weinkeller zu Weinkeller schlendern.

Je nach Wunschziel, findet ihr in unserer Region Wallis das perfekte Hotel zu eurem Weinerlebnis.

Bischofszeller Rosen- und Kulturwoche (24.Juni – 2. Juli):

Ganz unter dem Motto „Sag’s mit Rosen“ präsentiert sich das charmante Städtli Bischofszell im Oberthurgau Ende Juni. Dann geht es in die 15. Auflage der Bischofszeller Rosen- und Kulturwoche, der grössten Rosenschau der Schweiz. In den lauschigen Gassen der Rosenstadt erfüllt der Duft tausender Rosenblüten nicht nur die Luft, sondern auch die Herzen der über 60‘000 Besucherinnen und Besucher.

Auf euch warten 50 Roseninseln, Gärten und geschmückte Brunnen. Die Ausstellungen sind ganztägig und bei jedem Wetter geöffnet. An den Wochenenden findet ein Rosen-und Spezialitätenmarkt statt, bei dem nicht nur kulinarische Köstlichkeiten vernascht werden können, sondern auch jede Menge Rosen- und Gartenaccessoires angeboten werden. Besonders empfehlenswert sind die Rundgänge mit den Nachtwächtern durch die romantischen Ecken der Altstadt.

Im Hotel Inseli **** seid ihr während eures Besuchs auf der Rosenschau perfekt aufgehoben.

LongLake Festival in Lugano (Juni):

 

Im Sommer tanzt, lacht, lauscht & staunt Lugano einen ganzen Monat lang: Beim LongLake Festival direkt am Luganer See erwartet euch Live-Musik, Strassenkunst, Lesungen und Zaubervorstellungen. Und dazwischen hüpft man immer wieder in den tiefblauen See.

Während des Monats finden 250 Events statt, rund 700 Künstler treten auf und ziehen mehrere hunderttausend Besucher in ihren Bann. Und das Schönste: Viele Veranstaltungen sind gratis und finden openair, auf den romantischen Plätzen Luganos, in den Gassen oder in den Parks, statt.

Das Festival unterteilt sich in sechs thematische Bereiche: Von Live-Musik wie Rock und Reggae reicht das Angebot bis zu klassischer Musik bei Sonntags-Matinées direkt am See. Das genaue Programm findet ihr auf der LongLake Veranstaltungsseite (eng.).

Unser Hoteltipp direkt am Luganer See ist das Hotel de la Paix ****.

22. Rigi-Alphornbläsertreffen (16. Juli):

 

Bereits zum 22. Mal pilgern Alphornbläserinnen und Alphornbläser aus Nah und Fern zum eindrücklichen Zusammenspiel auf die Rigi Staffelhöhe. Einen ganzen Tag erhallt der Ton der Alphörner über dem Rigi. Am Vormittag gibt es ein festes Programm. Nachmittags musizieren die Alphornbläserinnen und Alphornbläser einzeln oder in kleinen Gruppen an verschiedenen Orten auf der Rigi – nach ihrer eigenen Wahl.

Wer sich einmal der Musik der Alphörner in einer wunderschönen Kulisse hingeben möchte, ist im Hotel Rigi in Vitznau genau richtig aufgehoben.

 

Wir glauben, für jeden von euch ist hier ein passender Programmpunkt dabei, um die langen Sommertage so richtig geniessen zu können.

Habt ihr noch andere tolle Sommerveranstaltungen, die man nicht verpassen sollte?


 

Facebook Kommentare
Sabrina Bodemer
Verfolgen Sabrina Bodemer:

Das Leben ist eine Reise und Reisen ist mein Leben. Ich bin Sabrina und komme aus dem schönen Badnerland. Reisen spielte für mich schon immer eine wichtige Rolle im Leben, weil ich es einfach liebe neue Kulturen und Landschaften zu entdecken. Trotzdem zieht es mich auch immer wieder in meine Heimat zurück. Heimat ist für mich: Einfach meine Sachen packen zu können und auf Entdeckungstour durch den Wald zu gehen. Für mich ist jede Reise und Tour einzigartig und mindestens eine Erzählung wert!