Sommerzeit ist Grillzeit – Hotels mit Grillabenden

with Keine Kommentare

Es gibt unzählige Theorien darüber, warum Grillieren so beliebt ist. Für uns zieht hier nur eine Erklärung und das ist der Genussfaktor! Was gibt es denn auch schöneres als bei einem gekühlten Wein oder Bier, ein paar selbstgemachten Dips, frischem Brot am Spiess, knackig frischen Salaten aus dem hauseigenen Garten und dann natürlich dem Hauptakteur – dem Gegrillten auf der Sonnenterasse zu sitzen?

Egal ob Steak, Würstchen, Grillkäse oder Ausgefalleneres, mittlerweile kommt so gut wie alles auf den Grill.

Natürlich möchte man auch in den Ferien ungern auf die brutzel-köstlichen Grillspezialitäten verzichten. In vielen Hotels warten deshalb an lauen Sommerabenden die besten Leckereien vom Grill auf euch! Dann ist das Motto: Wanderschuhe in die Ecke und nach einem erlebnisreichen Tag eine Pause einlegen und geniessen.

Wir haben euch 5 Hotels herausgesucht, die euch auch in den Ferien mit Grillabenden verwöhnen:

Strandhotel *** in Iseltwald (Bern, CH)

Das Hotel liegt im idyllischen Iseltwald, nur 10 Autominuten entfernt von Interlaken. Durch seine direkte Seelage geniesst ihr fangfrischen Fisch aus dem See. Vom Restaurant See-Grill habt ihr am Abend einen tollen Blick über den See und geniesst See-Grill-Spiesse, Fisch aber auch Fleisch vom Holzkohlegrill.

Hotel Alte Schleiferei **** in Erlabrunn (Sachsen, DE)

Im rustikalen und traditionellen Brauereigasthof im Erzgebirge erwartet euch neben heimischer Küche und Leckerem vom Grill auch ein selbstgebrautes Bier. Gekocht wird vorzugsweise mit Produkten von regionalen Bauern. An warmen Sommertagen bekommt ihr im schattigen Biergarten Erzgebirger Grillspezialitäten serviert – besonders schmackhaft dazu, das hauseigene KunoBräu! Highlight: Ihr könnt dem Braumeister beim Brauen auch über die Schultern schauen.

Hotel Waldeck *** in Todtnau (Baden-Württemberg, DE)

Direkt am Feldberg liegt das Hotel Waldeck in der malerischen Landschaft des Hochschwarzwaldes. Neben regionalen Schwarzwälder Köstlichkeiten finden auf der sonnigen Gartenterrasse regelmässig Grillabende statt. Geniesst die Schwarzwälder Gemütlichkeit in der wunderschönen Region rund um Todtnau.

Hotel Kärntnerhof ***in Hermagor (Kärnten, AT)

Eingerahmt von den malerischen Alpen des Dreiländerecks Österreich, Italien und Slowenien liegt das Hotel direkt am Presseggersee. Vom Speisesaal mit Kamin und Seetaverne habt ihr einen herrlichen Blick auf das umliegende Gailtal. Schmackhaft verwöhnt werdet ihr hier von Fleisch vom argentinischen Grill oder Pizza aus dem Holzofen. Es ist also auch etwas für alle Nicht-Griller dabei. Kleines Highlight: Beim Essen erlebt ihr die Geräuschkulisse eines Wasserfalls aus dem Biotop der Terrasse.

Flairhotel am Wörthersee **** in Velden-Auen (Kärnten, AT)

Direkt am Südufer des Wörthersees begrüsst euch das Flairhotel. Von hier aus habt ihr einen tollen Ausblick auf das glänzende Wasser. Auf der Sonnenterrasse mit ebenfalls Seeblick werdet ihr mit regionalen und mediterranen Spezialitäten verwöhnt. Immer wieder finden Themen- und Grillabende auf der Terrasse statt. Mit knackigen Salaten und einem Vorspeisebuffet könnt ihr in mediterranem Flair die Grillspezialitäten geniessen. Passend dazu serviert das Hotel edle Tröpfchen aus österreichischen Weinanbaugebieten. Kleiner Tipp: Der Sonnenuntergang lässt sich wunderschön von der Terrasse bestaunen!

 

Für alle diejenigen, die es doch bevorzugen zuhause den Grill anzuschmeissen, haben wir ein paar tolle Grillbeilagen zum Selbermachen zusammengestellt. Wie wäre es beispielsweise mit einem Spanisches Olivenbrot mit Zitronen-Aioli oder Tomaten-Bruschetta? Klickt euch auf unseren Blogbeitrag „Rezeptideen für eure Grillparty“ und lasst euch inspirieren 🙂

Viel Spass beim Brutzeln!


 

Facebook Kommentare
Sabrina Bodemer
Verfolgen Sabrina Bodemer:

Das Leben ist eine Reise und Reisen ist mein Leben. Ich bin Sabrina und komme aus dem schönen Badnerland. Reisen spielte für mich schon immer eine wichtige Rolle im Leben, weil ich es einfach liebe neue Kulturen und Landschaften zu entdecken. Trotzdem zieht es mich auch immer wieder in meine Heimat zurück. Heimat ist für mich: Einfach meine Sachen packen zu können und auf Entdeckungstour durch den Wald zu gehen. Für mich ist jede Reise und Tour einzigartig und mindestens eine Erzählung wert!