Die perfekte Abkühlung: fruchtig-frische Sommerdrinks

with Keine Kommentare

Was gibt es bei 30°C und Sonnenschein besseres als eine kleine Auszeit im Garten in der Hängematte oder auf dem Liegestuhl? Ein gutes Buch in der Hand oder Kopfhörer rein und Musik an – einfach mal abschalten, die Sonne auf der Haut spüren und die bunten Farben der Blumen und das saftige Grün der Pflanzen wahrnehmen. Kurz gesagt: den Sommer in vollen Zügen geniessen.

Aber eine Kleinigkeit darf nicht fehlen, die einen heissen Sommertag perfekt macht: Ein fruchtig-frischer Sommerdrink! Am liebsten nutzen wir dazu Früchte, die gerade ihre „Hochsaison“ haben – wie wäre es also mit einem Kiwi-Melonen Smoothie oder einer Beeren-Zitronen-Limonade? Oder doch lieber etwas mit Schuss? Dann empfehlen wir euch einen Gin Tonic, verfeinert mit Himbeeren, Minze und Gurke. Damit ihr die Drinks ganz einfach zu Hause nachmachen könnt, haben wir euch hier die Rezepte zusammengestellt:

Kiwi-Melonen-Smoothie

Kiwi-Melonen Smoothie

 

 

Zutaten für 4 Portionen:

  •  12 Blätter Zitronenmelisse
  •  8 Blätter Minze
  •  1 Honigmelone
  •  4 Kiwis
  •  1 grüner Apfel
  •  2 Zitronen (unbehandelt)
  •  300ml Wasser
  •  2-3 EL Rohrzucker

Und so funktioniert´s:

Als erstes solltet ihr die Kräuterblätter waschen, danach könnt ihr dann das Obst schnippeln. Schält dazu die Kiwis und den Apfel und schneidet sie in kleine Stücke. Die Honigmelone sollte entkernt und die Schale entfernt werden und dann ebenso in kleine Stückchen geschnitten werden. Anschliessend könnt ihr die Zitronen auspressen und den Saft zusammen mit dem Obst, dem Wasser, dem Rohrzucker und der Hälfte der Kräuter in einen Mixer geben (das Ganze geht natürlich auch mit einem Pürierstab). Püriert die Mischung so lange bis alles ganz fein ist. Mit der anderen Hälfte der Kräuter könnt ihr euren Sommerdrink garnieren.

Beeren-Zitronen-Limonade

 

Zutaten für 1l:

  • 1l Mineralwasser (spritzig, kühl)
  • 350ml stilles Wasser
  • 150g Rohrzucker
  • 3 Limetten (unbehandelt)
  • 3 Zitronen (unbehandelt)
  • 250g Himbeeren (oder Heidelbeeren)
  • 2 Stängel Minze
  • Eiswürfel nach Belieben

Beeren-Zitronen-Limo

Und so funktioniert´s:

Im ersten Schritt müsst ihr den Zucker gemeinsam mit den 350ml Wasser aufkochen. Reibt jeweils die Schale von einer Limette und von einer Zitrone ab und presst die Früchte aus. Die übrige Zitrone und Limette könnt ihr dann in Scheiben schneiden. Den noch warmen Sirup aus Wasser und Zucker könnt ihr nun mit der Minze und der Hälfte der abgeriebenen Schalen vermischen. Anschliessend muss die Mischung einen Moment abgekühlt werden. Mithilfe eines feinen Siebs giesst ihr jetzt das Sirup-Gemisch zu dem Zitronen-Limetten-Saft und gibt die Himbeeren oder Heidelbeeren sowie den restlichen Abrieb der Schalen dazu. Zum Schluss wir das Ganze mit Wasser mit Kohlensäure aufgeschüttet und die Zitronen- und Limettenscheiben werden in die Limonade gegeben.

Gin Tonic Pink

Gin Tonic Himbeere

 

 

Zutaten für einen Cocktail:

  •   150ml Tonic Water
  •   4cl Dry Gin
  •   7 Himbeeren
  •   4 Gurkenscheiben
  •   4 Minzblätter
  •   Etwas Rosmarin
  •   10 Himbeeren (zum Auspressen)
  •   Eiswürfel

Und so funktioniert´s:

Schneidet als erstens die Gurke in feine Scheiben und wascht die Himbeeren, die Minzblätter und den Rosmarin. Die Himbeeren könnt ihr auspressen und die Masse durch einen Sieb geben, damit die Himbeerkerne nicht mit im Cocktail landen. Schüttet den Gin mit dem kalten Tonic Water und dem Himbeersaft in ein Glas und gebt den Rosmarin, die Minze, die Himbeeren und die Gurkenscheiben dazu – anschliessend einmal verrühren! Wenn ihr wollt, könnt ihr zum Schluss noch ein paar Eiswürfel in das Glas tun.

freedreams wünscht euch einen erfrischenden und genussvollen Sommer! Lasst es euch gut gehen!

Unsere Sommerdrink-Rezepte eignen sich hervorragend für die nächste SommerGrill-Party. Probiert dazu doch auch gerne unsere Grillrezepte aus.

Wenn Ihr euch einfach nur die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und einfach mal nichts tun wollt – dann lasst euch in einem unserer Hotels am Wasser verwöhnen.

Facebook Kommentare